Kundin mit Strompreisrechnung
Kundin mit Strompreisrechnung
  • Hamburgerin Julia J. (44) wurde von ihrem Stromanbieter massiv eingeschüchtert. Die Hamburger Verbraucherzentrale gibt Tipps gegen unzulässige Preiserhöhungen.
  • Foto: Patrick Sun

paidUngültige Strompreiserhöhung: Vier Tipps von Hamburger Verbraucherschützern

Die Ankündigung des Energieversorgers ExtraEnergie klang zunächst erschreckend, aber auch irgendwie einleuchtend: Strom wird bekanntermaßen teurer, darum werde sich der Abschlag der Hamburger Kundin von 111 auf 270 Euro erhöhen. Doch das Schreiben ist hinfällig, möglicherweise gar rechtswidrig. Wie erkennt man das als Kunde? Und wie reagiert man? Jan Bornemann, Energie-Experte bei der Verbraucherzentrale Hamburg, hat vier Tipps.


Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp