Symbolfoto
  • Symbolfoto
  • Foto: dpa

Dank eines Zeugen: Hamburger Polizei nimmt mutmaßlichen Autoknacker fest

St. Pauli –

Dank eines Zeugen hat die Hamburger Polizei in der Nacht zu Sonntag einen Mann (27) festgenommen, der in einen Transporter an der Clemens-Schultz-Straße eingestiegen sein soll. Er kam vor dem Haftrichter. 

Um kurz nach 1 Uhr vernahm der Zeuge einen lauten Knall und konnte Polizei-Angaben zufolge den 27-Jährigen dabei beobachten, wie er das Innere des Mercedes Sprinter offenbar nach Wertsachen durchwühlte. Die Scheibe des Fahrzeugs war eingeschlagen worden.

Hamburger Polizei nimmt mutmaßlichen Autoknacker fest

„Bei Eintreffen der Beamten befand sich der Mann noch im Transporter. Der mutmaßliche Kfz-Aufbrecher wurde vorläufig festgenommen und zum Polizeikommissariat 16 gebracht“, so ein Polizeisprecher am Sonntagmittag.

Das könnte Sie auch interessierenNirgends so viel Gewalt wie am Hamburger Hauptbahnhof

Während der Mann in U-Haft musste, übernahm der Kriminaldauerdienst (LKA 26)  die weiteren Ermittlungen in dem Fall. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp