x
x
x
Neue Regel für Johnson & Johnson-Vakzin. Für 2G-Plus-Angebote brauchen Betroffene jetzt doch eine dritte Impfung.
  • Neue Regel für Johnson & Johnson-Vakzin. Für 2G-Plus-Angebote brauchen Betroffene jetzt doch eine dritte Impfung.
  • Foto: dpa

paidChaos um Johnson & Johnson: Wer seinen Booster-Status jetzt verloren hat

Nur eine Impfung und schon vollständig geimpft – das machte das Johnson & Johnson-Vakzin bisher beliebt. Doch nun hat der Bund die Verordnung geändert. Und Hamburg setzt sie sofort um. Die Folge: Etwa 100.000 Hamburger:innen haben ihren Impfstatus verloren.

Nur eine Impfung mit Johnson & Johnson reicht jetzt nicht mehr, um als vollständig geimpft zu gelten – dafür brauchen Johnson & Johnson-Impflinge nun eine zweite Impfung mit einem mRNA-Impfstoff. Das hat die Bundesregierung am Wochenende auf Basis einer neuen Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko) beschlossen. Einen Booster sollen sich die Betroffenen etwa drei Monate nach der Zweitimpfung mit einem dritten Piks abholen.