Polizisten tragen einen Klimaaktivisten vom besetzten Braunkohleort Lützerath weg.
Polizisten tragen einen Klimaaktivisten vom besetzten Braunkohleort Lützerath weg.
  • Polizisten tragen einen Klimaaktivisten vom besetzten Braunkohleort Lützerath weg.
  • Foto: dpa

paidLützerath-Demonstranten: Ärger um Bus-Durchsuchung – Senat eiert rum!

Drei Stunden hat die Hamburger Polizei am 8. Januar einen Bus mit 49 Klimaaktivisten kontrolliert, die an einer Mahnwache in Lützerath teilnehmen wollten. Die Links-Fraktion in der Bürgerschaft wollte mehr über die Hintergründe der stundenlangen Kontrolle wissen. Jetzt liegen die Antworten des Senats vor.



Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp