(Symbolbild)
  • (Symbolbild)
  • Foto: imago/7aktuell

Brutaler Überfall in Hamburg: Räuber-Duo schlägt 20-Jährigem die Zähne aus

Blankenese –

Ihr Opfer lag bereits am Boden – dennoch schlugen und traten die Täter erbarmungslos zu. Anschließend raubten sie es aus. Nun fahndet die Polizei nach einem Duo, das am Dienstagmittag einen 20-Jährigen im Goßlers Park überfallen haben soll.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich die Tat gegen 11.50 Uhr. Ein 20-Jähriger war im Goßlers Park unterwegs, als er von zwei Männern von hinten angegriffen wurde. Beide prügelten auf ihr Opfer ein. Als der 20-Jährige am Boden lag, traten sie weiter auf ihn ein.

Raub-Überfall in Hamburg: Opfer erleidet Prellungen und verliert Zähne

Das Opfer erlitt dabei mehrere Prellungen, eine Platzwunde am Kopf und verlor mehrere Zähne. Als es benommen am Boden lag, raubten die Täter sein Smartphone. Danach flüchtete das Räuber-Duo in unbekannte Richtung. Einer der Täter war laut Polizei „vermutlich Südländer“ und zwischen 20 und 29 Jahre alt. Er trug einen Vollbart, eine Jeans und eine bunte Jacke. Sein Komplize trug ein Basecap.

Die Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise. Passanten, die Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Tel. 4286 56789 zu melden.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp