Das Führerhaus des Lkw brannte aus.
  • Das Führerhaus des Lkw brannte aus.
  • Foto: Leimig

Brandeinsatz in Hamburg: Mitten auf Einkaufsmeile: Lkw-Führerhaus verkokelt

Rahlstedt –

Feueralarm an der Einkaufsmeile in Rahlstedt. Dort ging am Mittwochmorgen die Fahrerkabine eines Lkw in Flammen auf. Als die Feuerwehr eintraf, war der gesamte Straßenzug durch Qualm vernebelt.

Am Wariner Weg herrschte am Mittwochfrüh reges Treiben. Mehrere Lieferwagen und Lkw waren in der Einkaufsstraße unterwegs, um Waren für die Geschäft zu liefern. Gegen 7.50 Uhr fiel auf, wie plötzlich Qualm aus dem Führerhaus eines parkenden Kühllastwagen drang.

Lkw geht in Hamburg in Flammen auf

Schnell wurde die Feuerwehr alarmiert, die jedoch nach ihrem Eintreffen nicht mehr verhindern konnte, dass die Fahrerkabine ausbrannte. Durch die starke Rauchentwicklung waren kurzzeitig Teile des Straßenzugs durch Qualm vernebelt, dieser verzog sich dann jedoch rasch wieder. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp