Die Feuerwehr war mit einem Löschzug im Einsatz. (Symbolfoto)
  • Die Feuerwehr war mit einem Löschzug im Einsatz. (Symbolfoto)
  • Foto: RUEGA

Brandeinsatz in Hamburg: Feuerwehr löscht Wohnungsbrand

Rotherbaum –

Feueralarm in Rotherbaum. Am frühen Mittwochmorgen musste die Feuerwehr in den noblen Stadtteil ausrücken, weil Rauchmelder in einem Wohnhaus angeschlagen hatten. Als die Einsatzkräfte eintrafen, war das Treppenhaus bereits verqualmt.

Wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilte, wurde gegen 4.55 Uhr ein Notruf aus einem Haus in der Dillstraße abgesetzt. Der Anrufer meldete einen piependen Rauchmelder. Der Löschzug der Feuerwache Rotherbaum war nach wenigen Minuten am Einsatzort.

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Rotherbaum

Dort stellten die Retter brennendes Mobiliar in einer der Wohnungen fest. Den Brand hatten die Beamten schnell gelöscht. Nach gut einer Stunde konnte sie wieder abrücken. Verletzte gab es nicht zu beklagen. Die Polizei übernahm die Ermittlungen zur Brandursache.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp