Eine dicke Qualmwolke hüllte den Lidl-Markt ein.
  • Eine dicke Qualmwolke hüllte den Lidl-Markt ein.
  • Foto: BlaulichtNews

Brandeinsatz in Hamburg: Feuer bei Lidl – Discounter geräumt

Eißendorf –

Ein Feuer in Eißendorf hat die Feuerwehr am Freitagabend in Atem gehalten. Passanten hatten eine große Rauchwolke an einem Discounter gemeldet. Sofort rückten ein Löschzug und die Freiwillige Feuerwehr an.

Wie die MOPO erfuhr, gingen die ersten Notrufe gegen 20.30 Uhr in der Einsatzzentrale der Feuerwehr ein. Es wurde ein Feuer beim Lidl-Markt an der Bremer Straße gemeldet. Als die Retter am Einsatzort eintrafen, hatten Polizisten und Angestellte den Discounter bereits geräumt.

Feuer in Hamburg – Lidl-Discounter geräumt

An der Hinterseite des Ladens war der Inhalt eines Presscontainers für Verpackungsmaterial in Brand geraten. Dadurch entstand ein starke Qualmentwicklung. Den Brand hatte die Feuerwehr kurz drauf unter Kontrolle. Es wurde niemand verletzt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp