a2f84e51f16454251d45a249ad4b8d16_die-eingangspforte-zum-fischers-park-in-ottensen-archivbild
  • Foto: Patrick Sun

Beliebter Park in Hamburg: Darum verschieben sich die Bauarbeiten um Monate

Ottensen –

Es ist eine der größten Grünanlagen in Ottensen: der Fischers Park. Die Grünanlage erfreut sich bei vielen Hamburgern großer Beliebtheit und damit das so bleibt, soll der Park grundsaniert werden. Bereits im September 2019 sollten die Bauarbeiten starten. Doch bislang ist auf dem Gelände nichts passiert. Haben sich die Pläne etwa geändert?

Neue Pflanzen, moderne Sitzgelegenheiten, zwei neue Kletter-Welten und weitere Maßnahmen sind für die Sanierung des Fischers Park geplant. 900.000 Euro stehen laut „Abendblatt“ dafür zu Verfügung. Im Frühjahr 2020 sollten die Maßnahmen abgeschlossen sein. Jetzt – im Frühjahr 2020 – ist jedoch noch alles beim Alten. Es scheint, als sei noch nichts passiert. Doch der Schein trügt.

Fischers Park: Sanierung in vollem Gange

„Die Sanierung der Anlage ist in vollem Gange, auch wenn vor Ort noch keine Bautätigkeit erkennbar ist, so wird daran intensiv gearbeitet“, erklärt das Bezirksamt Altona auf MOPO-Anfrage. Es sei im vergangenen Jahr auf Grundlage eines mehrstufigen Beteiligungsverfahrens eine Planung durch ein Landschaftsarchitekturbüro entwickelt worden. Derzeit werde eine Haushaltsunterlage für das Projekt geprüft und parallel die Vergabe vorbereitet.

Baustart im Fischers Park nach dem Sommer 2020

Aufgrund von Verzögerungen in der Planungsphase kann das ursprüngliche Ziel – zum Sommer 2020 fertig zu sein – allerdings nicht mehr erreicht werden. Voraussichtlich ist auch in nächster Zeit mit keinem Baubeginn zu rechnen: „Wir erwägen, den Baustart auf die Zeit nach dem Sommer zu legen, um die Nutzbarkeit des Parks in der warmen Jahreszeit nicht einschränken zu müssen“, so das Bezirksamt Altona.

Auch ist noch völlig unklar, wie die aktuelle Corona-Krise sich auf Sanierungsarbeiten künftig auswirken wird und ob Projekte zeitlich deutlich nach hinten verschoben werden müssen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp