• Blick auf die Townhouses und Eigentumswohnungen in Baufeld 16.1. in der Jenfelder Au.
  • Foto: bloomimages

Baustart im Herbst: Hier machen Bewohner Energie selbst – auf dem Klo

„Das größte Stadtentwicklungsprojekt östlich der Alster“ nennen die Bauunternehmen Otto Wulff und CDS Wohnbau das Quartier Jenfelder Au in Wandsbek. Ihre geplanten Häuser und Wohnungen dort sollen mit klimafreundlicher Energieversorgung punkten. Pikanter Beigeschmack: Wärme und Strom werden von den Bewohnern zum Teil selbst gemacht – mit jedem Gang auf die Vakuum-Toilette.

„Im Kern basiert die Energieversorgung des Quartiers auf einer klassischen Biogasanlange“, erklärt Michael Nowak, Pressesprecher von Otto Wulff. „Verwendet wird das Schwarzwasser, also das stark verschmutzte Wasser aus den Toiletten.“

Jenfelder Au: Vakuum-Toiletten für weniger Wasserverbrauch

Damit darin möglichst wenig Flüssigkeit und möglichst viel Biomasse enthalten ist, werden überall in der Wohnanlage Vakuum-Toiletten verbaut. Die saugen den Inhalt mit Unterdruck aus der Keramik und kommen mit nur einem Liter Wasser pro Spülung hin.

„Mit dem Biogas wird dann ein Blockheizkraftwerk angetrieben, das Strom erzeugt und ins öffentliche Netz einspeist“, so Nowak weiter. „Durch einen Wärmetauscher wird außerdem Wärme zum Heizen gewonnen.“ Wie groß der Anteil dieser Energie am voraussichtlichen Gesamtverbrauch sein wird, konnte er nicht beziffern.

Das Bauprojekt Jenfelder Au.

Die Mietwohnungen von Wulff und CDS in der Jenfelder Au.

Foto:

bloomimages

Das Joint-Venture aus Wulff und CDS bebaut drei der Baufelder in der Jenfelder Au mit 137 Mietwohnungen (bis 165 m²) und 48 Eigentumswohnungen (bis 141 m²). Dazu kommen zehn Townhouses: dreigeschossige Reihenhäuser (110 bis 130 m²) mit vier bis fünf Zimmern und eigenem Garten.

Das könnte Sie auch interessieren: Darum hat dieser Baumarkt in Hamburg immer noch offen

Baustart ist für den kommenden Herbst geplant. Im ersten Halbjahr 2023 sollen die Objekte bezugsfertig sein. (tst)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp