x
x
x
Roboter statt Kellner in der Schanze
  • Roboter Bella serviert in der Schanze Drinks. MOPO-Reporterin Samira Debbeler lässt sich bedienen.
  • Foto: Quandt

paidWarum in der Schanze plötzlich Roboter Bier und Kaffee servieren

Ich versacke in einem antiken Biedermeier-Sofa. Die geschwungenen Armlehnen sind aus Holz. Vor mir steht ein langer, massiver Tisch mit heller Mamorplatte. Die alten Stehlampen spenden warmes Licht. Was wie das Wohnzimmer meiner Oma aussieht, ist die „Zoë - Sofabar“ in der Sternschanze. Doch bei allem altmodischen Charme – etwas fällt aus dem Rahmen: Ein weißer Roboter rollt an mir vorbei und erinnert eher an Star Wars als an Teetrinken bei Oma.

Der Bildschirm am „Kopf“ des Roboters zeigt den Akkustand an. Der Körper besteht aus vier Tabletts, auf denen Getränke zu den Gästen auf den Sofas getragen werden. Bewegen kann sich der Roboter mithilfe von Rollen. Und ohne die Corona-Pandemie würde es diesen futuristischen Bier-Servierer wohl gar nicht geben.