• Eine Polizistin macht ein Foto vom Unfallort.
  • Foto: JOTO

Aus dem dritten Stock: Junge stürzt aus Fenster – mit Notarzt in die Klinik

Eidelstedt –

Schockmoment in Hamburg: Am Freitagmittag gegen 12 Uhr ist ein Kleinkind aus dem dritten Stock eines Wohnhauses am Wiebischenkamp gestürzt.

Die Mutter des Jungen, der in einem Gebüsch gelandet war, brachte ihn wieder in die Wohnung. Die Feuerwehr, zwischenzeitlich alarmiert, übernahm dann die weitere Behandlung. Der Junge kam in Begleitung eines Notarztes in eine Klinik.

Hamburg: Junge stürzt aus Fenster – mit Notarzt in die Klinik

Die Umstände des Sturzes aus dem offenen Fenster sind noch unklar. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp