x
x
x
Haus der Gerichte, Amtsgericht St. Georg
  • Für Lena Dammann, Richterin am Amtsgericht St. Georg, sind Strafbefehle eine Entlastung.
  • Foto: imago/Lars Berg

paidVor Gericht: „Je teurer der Verteidiger, desto unschuldiger der Angeklagte“

Vor dem Gesetz sind alle Menschen gleich. So lautet das zentrale Versprechen des Rechtsstaates. Doch stimmt das? Oder werden Reiche begünstigt und Arme benachteiligt? Der bekannte Jurist und Journalist Ronen Steinke formuliert in seinem Buch „Vor dem Gesetz sind nicht alle gleich“ (2022) eine klare Antwort: „Der Rechtsstaat bricht sein Versprechen“. Eine neue ARD-Doku kommt ebenfalls zu dem Schluss, dass Arme in der Strafjustiz benachteiligt werden. Doch wie ist es in Hamburg? Die MOPO hat sich die Zahlen angesehen.


DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp