• Geschäftsführer Hendrik Olschewski, hier am Eingang von StrandPauli, kann es nicht abwarten endlich wieder Gäste begrüßen zu dürfen.
  • Foto: Patrick Sun

Am Sonntag: „StrandPauli“ öffnet die Türen – aber nur für auserwählte Gäste

St. Pauli –

Sommer, Strand und Elbe: Am Wochenende soll in Hamburg der Blitz-Sommer kommen. Passend dazu öffnet der Beachclub „StrandPauli“ kurzzeitig die Türen – und will drei Hamburgern ein Strand-Vergnügen bereiten.

Geschäftsführer Hendrik Olschewski verschenkt drei ausgewählten Gästen je zwei Stunden exklusiven Zugang zum „StrandPauli“ am Sonntag, 9. Mai. Er könne es kaum erwarten, endlich wieder Gastgeber sein zu können, sagt Olschewski. „Dieses Wochenende öffnen wir für wenige und hoffentlich bald wieder für alle Hamburger.“

Teilnehmer müssen Begründung für Aufenthalt liefern

Gemeinsam mit Freunden ist es den Gewinnern möglich, in einem der Slots zwischen zwölf und 18 Uhr den Strand des Beachclubs für sich zu nutzen. Um zu gewinnen, müssen die Teilnehmer eine Begründung dafür liefern, warum sie die Zeit dort verbringen möchten und diese an #strandpauli auf Instagram posten.

SUN_3653(1)

Im „StrandPauli“ können ausgewählte Besucher am Sonntag für zwei Stunden die Seele baumeln lassen.

Foto:

Patrick Sun

Das könnte Sie auch interessieren: Kommt jetzt der Sommer?„warmer Regen“ bei bis zu 23 Grad

Die Sache hat nur einen Haken: Da die Gastronomie weiterhin geschlossen hat, müssen Essen und Getränke von den Besuchern selbst mitgebracht werden. Der Beachclub spendiert dafür jedoch eine Falsche Wein. Die Gewinner sollten außerdem damit einverstanden sein, dass von ihnen ein Foto fürs Internet gemacht wird. Während des Aufenthalts gelten die aktuellen Kontaktbeschränkungen. (lehe)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp