x
x
x
Goldmünze
  • Die Goldmünze hat einen Durchmesser von knapp 40 Zentimetern.
  • Foto: picture alliance / dpa/Marcus Brandt

31 Kilo pures Gold: Millionenschwere Monster-Münze in Hamburg ausgestellt

Eine Riesen-Goldmünze wird in Hamburg ausgestellt. Ihr Material ist 2,2 Millionen Euro wert. Aber auch ihr Gewicht ist beeindruckend.

Eine Goldmünze mit einem Materialwert von derzeit 2,2 Millionen Euro ist am Freitag in Hamburg ausgestellt worden. Die Münze wiegt 31 Kilogramm und misst 37 Zentimeter im Durchmesser, wie der Edelmetallhändler „pro aurum“ mitteilte. In seiner neu eröffneten Filiale am Rödingsmarkt wurde die Goldmünze mit dem Prägejahr 2004 für einen Tag gezeigt. Weltweit gibt es den Angaben zufolge lediglich 15 Stück davon.

Der Wert der Münze hat sich fast versechfacht

„Im Jahr ihrer Ausgabe kostete die größte Goldmünze Europas noch unter 400.000 Euro – ein Schnäppchen, verglichen mit heute“, berichtete das Unternehmen weiter. „Die Goldmünze wurde anlässlich des 15-jährigen Jubiläums der Anlagemünze ,Wiener Philharmoniker‘ von der Münze Österreich geprägt.“ Also von der staatlichen Münzprägestätte unseres südlichen Nachbarlandes.

Die Vorderseite zeige die Orgel im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins und die Rückseite verschiedene Instrumente.

Das könnte Sie auch interessieren: Sex, Ernährung, Sport: Mit diesen 10 Tricks werden Sie 100 Jahre alt!

Der Nennwert von 100.000 Euro sei zum Ausgabezeitpunkt bewusst unter dem Realwert des darin verarbeiteten Golds gewählt worden. „Sondermünzen sind im ausgebenden EU-Land – in diesem Fall also in der Republik Österreich – offizielles Zahlungsmittel“, sagte Filialleiter Filippo Destro. „Das heißt, man könnte mit dem ,Big Phil‘ in der Wiener Fußgängerzone für 100.000 Euro shoppen gehen, würde dann aber auf 2,1 Millionen Euro verzichten.“ (dpa/mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp