Halloween-Show in Blankenese
  • In Blankenese gibt es jedes Jahr eine vollautomatisierte Halloween-Show.
  • Foto: MOPO

Hier gibt’s Hamburgs außergewöhnlichste Grusel-Show

Wenn es dunkel wird, startet an Halloween in Blankenese jedes Jahr ein besonderes Spektakel: eine vollautomatisierte Grusel-Show. Und die zieht ein immer größeres Publikum an.  

„Alles hat vor zehn Jahren mit einem blinkenden Kürbis vor der Tür angefangen“, erzählt Stefan Wojahn, der für die Show verantwortlich ist. Mit der Zeit kamen immer mehr Dekoration und Technik dazu, seit drei Jahren ist alles vollautomatisiert.  

Eine Nebelmaschine im Einsatz bei der Halloween-Show.

Vollautomatisierte Halloween-Show in Blankenese

Für die diesjährige Performance hat der 47-jährige ein sechsminütiges Musikstück komponiert, zu dem er Lichter, Nebelmaschinen, Beamer und bewegliche Alien- und Skelettpuppen passend programmiert hat.

Dekoration der Halloween-Show
Neben den großen Attraktionen darf bei einer guten Halloween-Show natürlich auch die passende Dekoration nicht fehlen. Foto: MOPO


Starten Sie bestens informiert in Ihren Tag: Der MOPO-Newswecker liefert Ihnen jeden Morgen um 7 Uhr die wichtigsten Meldungen des Tages aus Hamburg und dem Norden, vom HSV und dem FC St. Pauli direkt per Mail. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


„Halloween ist ein cooles Fest, es ist spaßig und cool für Kinder“, sagt er. Mittlerweile zieht die Show immer mehr Publikum an, einige kommen extra mit dem Auto aus anderen Stadtteilen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp