x
x
x
Bezahlkarte
  • Seit zwei Monaten gibt es die Bezahlkarte in Hamburg (Symbolbild).
  • Foto: dpa

paidZahlen, Zwischenbilanz, Beschwerden: So läuft es mit der Bezahlkarte in Hamburg

Seit rund zwei Monaten gibt Hamburg die Bezahlkarte an Asylbewerber aus. Sie soll die Verwaltung entlasten und verhindern, dass staatliche Leistungen an Freunde und Familie im Ausland überwiesen werden. In Thüringen behaupten nun manche Landkreise, dass Geflüchtete nach Einführung der Bezahlkarte abreisen würden. Die MOPO sagt, wie viele Karten bisher in Hamburg ausgegeben wurden, wie viele Beschwerden es gab und welche Bilanz die Behörden bislang ziehen.

DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp