x
x
x
Am Mittwoch startet in Hamburg der Präsenzunterricht. (Symbolbild)
  • Am Mittwoch startet in Hamburg der Präsenzunterricht nach den Ferien wieder. (Symbolbild)
  • Foto: picture alliance/dpa/Christian Charisius

paidPräsenz trotz Omikron? So plant Hamburg den Schulstart

Am Mittwoch geht es an Hamburgs Schulen wieder los, die Ferien haben ein Ende – ungünstig pünktlich zu explodierenden Corona-Zahlen. Der Hamburger Senat um Schulsenator Ties Rabe (SPD) will die Schulen trotzdem auf keinen Fall schließen und verweist auf Schutzkonzepte und Impfungen. Allerdings wird diskutiert, ob die Präsenzpflicht ausgesetzt wird. Die Opposition spart nicht mit Kritik.

Die Sorge trägt sieben Buchstaben und hört auf einen griechischen Namen: Omikron. In Hamburg stieg die Sieben-Tage-Inzidenz wohl wegen der Ausbreitung der neuen Variante am Montag weiter an und liegt nun bereits beim Rekordwert von 440,3 – höher ist sie nur im Nachbarland Bremen. Unter den Infizierten sind auch Hunderte Kinder im schulpflichtigen Alter. Wenig verwunderlich also, dass die Schuldebatte wieder aufbricht, auch wenn deutschlandweit die Schulen erst einmal geöffnet bleiben.

DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung


    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung


    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar