x
x
x
Florian Sitzmann (46) will 900 Kilometer mit seinem Rad zurücklegen.
  • Florian Sitzmann will 900 Kilometer mit seinem Rad zurücklegen.
  • Foto: Patrik Liste

paid900 Kilometer ohne Beine: Der „halbe Mann“ tourt durch Deutschland

Florian Sitzmann hat drei Kinder, ist glücklich verheiratet und erfolgreich im Job. Als die MOPO mit ihm telefoniert, ist er gerade mit seinem Auto auf dem Weg zu einem beruflichen Meeting. Aber ihm fehlt buchstäblich die Hälfte seines Körpers: Seit einem Motorradunfall hat der heute 46-Jährige keine Beine mehr. Dennoch will Sitzmann bald mit dem Rad quer durch Deutschland touren – los geht’s in Hamburg.

Der 31. August 1992 veränderte alles im Leben von Florian Sitzmann aus Hessen. Er saß auf einem Motorrad hinter seinem damals besten Freund Stefan, sie waren auf dem Rückweg von einem Kurztrip in die Niederlande. Stefan war erschöpft, unaufmerksam – da knallte es. Ein Lkw-Fahrer erfasste das Motorrad. Sitzmanns bester Freund flog über den Lenker ins Gebüsch, er selbst geriet unter den Laster und wurde schwer verletzt.