x
x
x
Geowissenschaftlerin Maria-Elena Vorrath in ihrem Labor an der Uni Hamburg.
  • Geowissenschaftlerin Maria-Elena Vorrath in ihrem Labor an der Uni Hamburg.
  • Foto: Florian Quandt

paidKlimawandel rückgängig machen? Eine Hamburgerin und ihr Risiko-Projekt

Als Schülerin hatte sie sogar eine 5 in Chemie und wählte das Fach nach der 10. Klasse ab. Heute ist das ganz anders: Maria-Elena Vorrath tüftelt daran, das klimaschädliche CO2 aus unserer Atmosphäre zu saugen. Das Ziel: Die Erderwärmung nicht nur abmildern, sondern rückgängig machen. Wenn‘s denn gut läuft – und die Forschung nicht von den Falschen missbraucht wird. Ein Projekt mit hohem Risiko. Und hoffentlich großem Gewinn.


DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Die ersten 4 Wochen für nur 1 € testen!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Du sparst 23 Prozent!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

Wichtiger Hinweis für MOPO+ Kunden: Wir haben ein neues Abosystem. Bitte setzen Sie einmal Ihr Passwort zurück. Klicken sie unten auf “Passwort zurücksetzen” und vergeben Sie sich darüber ein neues Passwort. Nach der Passwortvergabe sind sie angemeldet.
Wenn Sie E-Paper Kunde sind, betrifft diese Änderung Sie nicht.
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp