HSV
  • Mit geballten Kräften will der HSV den Aufstieg schaffen.
  • Foto: imago/Nordphoto

Tickets, Termine, TV – so läuft die HSV-Relegation gegen Magath

Der HSV spielt nach dem 3:2 in Rostock in der Relegation gegen Hertha BSC und Felix Magath um den Bundesliga-Aufstieg! Sieben Jahre ist es her, dass der HSV in Karlsruhe letztmalig an den Entscheidungsspielen teilnahm. Seitdem hat sich einiges geändert.

Die gravierendste Neuerung: Die Auswärtstor-Regel ist, wie in den europäischen Wettbewerben, auch in der Relegation abgeschafft. 2014 hatte der HSV so Greuther Fürth bezwungen, ein 1:1 auswärts reichte nach einer Nullnummer im Volkspark für den Klassenerhalt. Auch Düsseldorf (2012) und Union Berlin (2019) stiegen wegen der Auswärtstorregel auf.

HSV in der Relegation gegen Hertha BSC: TV, Termine, Tickets, Regeln

Gespielt wird am Donnerstag, den 19. Mai und am Montag, den 23. Mai. Anstoß ist an beiden Tagen um 20.30 Uhr. Der Tabellen-16. der Bundesliga, Berlin, hat zuerst Heimrecht, der HSV hat also erstmals im Rückspiel die Fans im Rücken. Glück brachte das den Zweitliga-Teams in der Relegation bislang aber nicht oft: Seit der Wiedereinführung der Relegation 2009 gewann keine Zweitliga-Truppe außer dem 1. FC Nürnberg in jenem Jahr ihr Heimspiel.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Und dennoch, die Hamburger Fans waren zuletzt ein Erfolgsfaktor. Der Mitgliedervorverkauf für das Auswärtsspiel in Berlin beginnt am Montag im HSV-Online-Ticket-Shop um 15 Uhr (vier Tickets pro Mitglied). Für das Rückspiel in Hamburg haben Dauerkarten-Pfandinhaber am Dienstag ab 10 Uhr Vorkaufsrecht. Mitglieder können ab Mittwoch (10 Uhr) Tickets ergattern. Der freie Vorverkauf würde am Freitag behinnen.

Relegation 2022 mit dem HSV läuft im Free-TV

Für den HSV bedeutet ein weiteres Heimspiel – mit sicherlich ausverkauftem Stadion – auch finanziell gute Nachrichten. Die zusätzliche Einnahme werden bei rund 1,5 Millionen Euro liegen. Sat.1 überträgt die Relegationsspiele im Free-TV – eine Neuerung in diesem Jahr. Wolff-Christoph Fuss (45) wird die Spiele dort kommentieren. Auch Sky zeigt die Partien. Und der HSV ist dabei!

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp