Auf der MSC Lirica hat es am Freitag gebrannt. 
  • Auf der MSC Lirica hat es am Freitag gebrannt. 
  • Foto: imago images/ANE Edition

Schwarzer Rauch vor Korfu: Kreuzfahrtschiff brennt plötzlich

Athen –

Schwarze Rauchwolken am Himmel: An Bord des Kreuzfahrtschiffes „MSC Lirica“, das im Hafen der griechischen Insel Korfu liegt, hat es am Freitag plötzlich gebrannt! Verletzt wurde aber niemand.  

Das Feuer sei unter Kontrolle, berichtete das Staatsfernsehen (ERT) unter Berufung auf die Küstenwache und die Feuerwehr.

Feuer auf Kreuzfahrtschiff: Ursache unklar

An Bord seien keine Passagiere, da das Schiff erst im Mai seine Fahrten starten sollte. Es sei niemand verletzt worden.

Das könnte Sie auch interessieren: Meyer-Kreuzfahrtschiff: Corona-Fälle! 500 Arbeiter sitzen auf Luxusliner fest

Die Ursache des Brandes war demnach noch unklar. Eine Untersuchung sei eingeleitet worden. (dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp