• Foto: Leimig

Unfall bei Hamburg: Auto kracht in Friseursalon, Einsturzgefahr befürchtet

Geesthacht –

Ungewöhnlicher Unfall in Geesthacht: Ein Mercedes ist in der Nacht zu Montag mit seinem Mercedes gegen die Fassade eines Friseursalons gerast. 

Gegen 0.50 Uhr erreichte ein Notruf die Einsatzzentrale der Polizei. Der Anrufer meldete einen Verkehrsunfall an der Einmündung Silberberg/Ecke Geesthachter Straße. Dort sei ein Mercedes in die Hauswand eines Friseursalon gekracht. Der Fahrer hatte zuvor offenbar die Kontrolle über seinen Wagen verloren.

Geesthacht: Auto kracht in Friseursalon

Als die Beamten am Einsatzort eintrafen, entschieden sie, die Feuerwehr anrücken zu lassen. Es sollte geprüft werden, ob Einsturzgefahr bestehe. Der schwere Mercedes war offenbar ungebremst in die Hauswand gekracht und hatte für erheblichen Schaden nicht nur am Auto gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren: Rentner (80) verursacht schlimmen Unfall

Die Gefahr bestätigte sich allerdings nicht. Das Unfallauto musste abgeschleppt werden. Am Gemäuer des Hauses und an der Fensterscheibe des Salons entstand hoher Sachschaden. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp