x
x
x
Frau sammelt am Bahnhof Hasselbrook Pfandflaschen von den Gleisen – Zugverkehr gestoppt.
  • Der S-Bahnhof in Hasselbrook (Archivfoto)
  • Foto: dpa

Lebensgefährlich: Frau sammelt Pfandflaschen auf den Gleisen

Bundespolizisten mussten eingreifen, um Schlimmeres zu verhindern: Am Dienstag wurde den Beamten eine Frau gemeldet, die am Bahnhof Hasselbrook (Hamm) Pfandflaschen von den Gleisen sammelte.

Laut dem Zeugen soll sich die Frau (38) nacheinander auf die Gleise der S-Bahn und der Fernbahn begeben haben, um dort Pfandflaschen einzusammeln. Noch während der Anfahrt zum Einsatzort wurde der Zugverkehr kurzzeitig gestoppt.

Zugverkehr kurzzeitig gestoppt

Die Frau wurde angetroffen und auf ihr lebensgefährliches Fehlverhalten hingewiesen. Dabei zeigte sich die 38-jährige Frau wenig einsichtig. Sie sah keine Gefahr, weil sie, bevor sie auf die Gleise stieg, die Anzeigentafeln im Blick behalten hätte. Gegen sie wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp