Feuerwehrleute heben den VW Golf an, um die Frau zu befreien.
  • Feuerwehrleute heben den VW Golf an, um die Frau zu befreien.
  • Foto: Blaulicht News

An Hamburger Tankstelle: Frau wird von VW Golf überfahren

Auf dem Gelände der „Jet“-Tankstelle an der Amsinckstraße in Hamburg ist am frühen Montagmorgen eine Frau von einem VW Golf überfahren worden. Das Opfer blieb unter dem Fahrzeug eingeklemmt liegen.

Die Feuerwehr hob den Volkswagen mit speziellen Hebekissen an, um die Frau so schonend wie möglich zu befreien. Schon während der Rettung war sie von Sanitätern und einem Notarzt versorgt worden. Sie kam in ein Krankenhaus.

An Hamburger Tankstelle: Frau wird von VW Golf überfahren

Auch die Frau am Steuer des Golfs wurde behandelt, sie zeigte laut Feuerwehr Schocksymptome. Offenbar hatte sie die Frau beim Rangieren auf dem Tankstellen-Gelände übersehen und sie im weiteren Verlauf mit dem Auto erfasst.

Das könnte Sie auch interessieren: Erst bewusstlose Frau – dann toten Mann in Fluss gefunden

Der Verkehrsunfalldienst der Polizei übernahm noch am Morgen die Ermittlungen. Die Beamten versuchen nun, den genauen Ablauf zu rekonstruieren. Der Verkehr auf der Amsinckstraße war durch den Einsatz nicht betroffen. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp