x
x
x
Aufnahme des Haupteingangs des Bahnhofs Bergedorf mit seinem Vorplatz.
  • Der Vorplatz des Bahnhofs Bergedorf: Nach dem Willen der CDU soll er kameraüberwacht werden.
  • Foto: hfr

paid„Müssen reagieren“: CDU will mehr Überwachung am Bergedorfer Bahnhof

„Mehr Sicherheit an Bahnhöfen!“: Diesen Slogan würde wohl jeder unterschreiben. Die Gründe dafür liegen auf der Hand – der öffentliche Raum in und um Haltestellen ist häufig ein Kriminalitäts-Hotspot. Wie lässt sich verhindern, dass Bahnhöfe zu Angsträumen werden? Im Bezirk Bergedorf fordert die dortige CDU-Fraktion mehr Videoüberwachung im Bergedorfer Bahnhofsgebäude, damit Reisende sich sicherer fühlen. Kann das gelingen? Und was sagen die Reisenden selbst? Die MOPO war vor Ort und hat sich umgehört.


DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp