11a6f1f1db2c39785c8179938e766d66_kameraden-der-feuerwehr-beim-einsatz-vor-dem-hochhaus-in-steilshoop
  • Foto: Röer

Evakuierung in Hamburg: Feuer in Hochhaus – Bewohner in Gefahr

Steilshoop –

Im zehnten Stock eines Hochhauses im Schreyerring ist in der Nacht zu Samstag ein Feuer ausgebrochen. Die brennende Wohnung stand leer, doch die umliegenden Bewohner mussten schnellstmöglich aus dem Haus evakuiert werden. 

Um 23.22 Uhr ging der Notruf bei der Feuerwehr ein. In einem insgesamt elfstöckigen Haus im Steilshooper Schreyerring brannte eine Wohnung im zehnten Stock. 45 Bewohner mussten die Einsatzkräfte aus dem Gebäude evakuieren. Drei von ihnen hatten Rauch eingeatmet und wurden medizinisch versorgt.

Hamburg: Feuer in Hochhaus – Bewohner in Gefahr

Gegen halb zwei Uhr in der Nacht hatte die Feuerwehr den Brand gelöscht und konnte wieder abrücken. Die Bewohner des Hochhauses durften zurück in ihre Wohnungen. Wie es zu dem Brand kam, ist nach Angaben der Polizei noch unklar. Es könne sich um Brandstiftung handeln. (abu)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp