Rund 150 Menschen zogen in die Schanze.
  • Rund 150 Menschen zogen in die Schanze.
  • Foto: Röer

Demos in Hamburg: Hunderte Menschen protestieren friedlich gegen Rassismus

Hamburg –

Wie an den vorigen Wochenenden waren auch diesen Sonnabend zwei Demonstrationen in Hamburg angemeldet. Eine wurde bereits im Vorfeld abgesagt, die andere fand planmäßig statt. Laut Polizei verlief aber alles ruhig und ohne Vorkommnisse.

Wie ein Polizist mitteilte, wurde die angekündigte Demo am Rathausmarkt abgesagt. Grund hierfür sei ein Trauerfall in der Familie der Anmelderin, hieß es. An der Ludwig-Erhard-Straße versammelten sich auf einer weiteren angemeldeten Demo rund 150 Menschen, um gegen Rassismus zu demonstrieren. Hier verlief laut Polizei alles störungsfrei.

Sternschanze: Hunderte demonstrieren gegen Rassismus

Am späten Nachmittag versammelte sich dann eine Gruppe von ebenfalls 150 Personen am Schulterblatt und zog mit einem Transparent durch die Schanze. Auch hier vielief alles friedlich.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp