x
x
x
Beleuchteter Tatort hinter Absperrband
  • August 2023: Ein Lichtmast erhellt den abgesperrten Tatort an der Klaus-Groth-Straße
  • Foto: dpa | Jonas Walzberg

paid26-Jähriger hingerichtet: „Ich habe so lange abgedrückt, bis die Trommel leer war“

„Denkst du, wir töten dich nicht?“, soll Fadhel B. (20) noch einem Zeugen zugerufen haben, bevor er sich aus dem Staub machte. Kurz zuvor war der 26-jährige Khaled M. mit mehreren Schüssen niedergestreckt worden. Er starb im Krankenhaus. Beim Prozessauftakt vor der Jugendkammer des Landgerichts Hamburg gesteht der Angeklagte die Tat. Über den Getöteten sagt er: „Er war eigentlich mein Freund.“ Zu den genauen Hintergründen schweigt er sich aus. Dennoch zeichnet sich ab: Es ging um Drogen, Geld – und einen Sog der Gewalt.



DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Die ersten 4 Wochen für nur 1 € testen!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Du sparst 23 Prozent!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

Wichtiger Hinweis für MOPO+ Kunden: Wir haben ein neues Abosystem. Bitte setzen Sie einmal Ihr Passwort zurück. Klicken sie unten auf “Passwort zurücksetzen” und vergeben Sie sich darüber ein neues Passwort. Nach der Passwortvergabe sind sie angemeldet.
Wenn Sie E-Paper Kunde sind, betrifft diese Änderung Sie nicht.
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp