Vitaly Janelt jubelt über sein Tor für Brentford
Vitaly Janelt jubelt über sein Tor für Brentford
  • Ex-HSV-Talent Vitaly Janelt traf am Boxing Day für Brentford gegen Tottenham.
  • Foto: Imago / Shutterstock

Jubelrausch: Zwei Ex-HSV-Talente lassen es am Boxing Day krachen

Er ist ein Pflichttermin zu Weihnachten. Der „Boxing Day“ lockt in England die Massen in die Stadien, auch hierzulande fiebern immer mehr Zuschauer:innen vor den Bildschirmen mit. Es ist schon ein besonderes Datum im britischen Fußballkalender, dieser 26. Dezember. Und so dürfte Ex-HSV-Leihgabe Tommy Doyle (Manchester City) sich ins Fäustchen gelacht haben.

Der 21-Jährige, der im Herbst 2021 unter Tim Walter in Hamburg nicht glücklich wurde, spielt seit dem Sommer auf Leihbasis für Sheffield United im englischen Unterhaus – und erzielte beim 3:1-Heimsieg seiner Farben am 2. Weihnachtsfeiertag gegen Coventry City seinen ersten Saisontreffer. Und das keine Minute nach seiner Einwechslung.

Eine Liga höher brauchte Vitaly Janelt gegen Tottenham Hotspur nur eine knappe Viertelstunde, um Brentford gegen den Favoriten in Führung zu bringen (Endstand 2:2).

Ex-HSV-Talent Janelt erzielt zweites Saisontor für Brentford

Der zweite Saisontreffer des 24-Jährigen, der zwischen 2010 und 2014 beim HSV ausgebildet wurde und über den Jugendbereich von RB Leipzig und den VfL Bochum 2020 den Sprung in die Premier League schaffte. Längst steht Janelt bei Bundestrainer Hansi Flick auf der Liste.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp