• Shortcuts sparen viel Zeit.
  • Foto: Daniel Naupold/dpa

Die wichtigsten Shortcuts: Mit diesen Tastentricks sind Sie schneller am PC

Wer im Büro arbeitet, kennt dieses Geräusch schon so gut, dass er es gar nicht mehr wahrnimmt: „Klick. Klick Klick. Klick. Klick. Klick.“ Denn die Computermaus ist zusammen mit der Tastatur das wichtigste Instrument bei der Arbeit vor dem Rechner. Wobei die Maus bei den meisten zuständig für das Öffnen und Steuern von Anwendungen ist, die Tastatur für die Eingabe von Text.

Profis nutzen Kurzbefehle

Doch richtige Profis arbeiten nicht in dieser Zweiteilung. Zwar nutzen sie die Maus selten zur Texteingabe, dafür aber die Tastatur zur Befehls-Eingabe. Denn mit „Shortcuts“, so werden bestimmte Tastenkombinationen genannt, kann man viel Zeit im Arbeitsalltag sparen. Sie erledigen mit einer Aktion das, was bei der Maus oft in mehreren Klicks geschieht.

Für verschiedene Systeme werden unterschiedliche Tastenkombinationen genutzt. Wir stellen die Wichtigsten für die gängigen Betriebssysteme vor.

Die wichtigsten Kürzel für Windows

Letzte Aktion rückgängig

Mit Strg + Z machen Sie die letzte Aktion rückgängig – zum Beispiel, wenn aus Versehen etwas gelöscht wurde. Wenn Sie alles auf einer Seite markieren wollen, nutzen Sie Strg + A.

Speichern und ausschneiden

Der Kurzbefehl zum Speichern von Dokumenten lautet Strg + S, zum Ausschneiden von Dateien nehmen Sie Strg + X.

Taskmanager starten

Falls mal etwas nicht läuft, Sie zum Beispiel ein Programm sofort beenden wollen, öffnen Sie den Taskmanager mit Strg + Alt + Entfernen.

Screenshot 

Wer schnell ein Bildschirm-Foto machen will, braucht kein Extra-Programm: Mit Druck bekommen Sie einen digitalen Abzug vom ganzen Bildschirm, mit Alt + Druck einen Screenshot nur vom aktuell geöffneten Fenster.

Suchen und schließen

Wenn Sie ein Wort oder Ähnliches in der aktuellen Anwendung finden wollen, drücken Sie Strg + F. Mit Alt + F4 beenden Sie das aktuelle Fenster, in dem Sie arbeiten.

Abmelden und auswählen

Um den Computer vor neugierigen Blick zu schützen, wenn Sie nicht am Platz sind, melden Sie sich mit Windows-Taste + L ab. Und Alt + Tab zeigt alle offenen Fenster an und man kann zwischen ihnen wählen.

Hier lesen Sie mehr: Das sind die praktischsten Shortcuts mit der Windows-Taste

Die wichtigsten Kurzbefehle für Ihren Browser

Aktualisieren und kopieren

Mit F5 aktualisieren Sie die geöffnete Website, Strg + L kopiert die gesamte URL. 

Öffnen, schließen und wiederherstellen

Ein neues Browserfenster öffnet sich durch Strg + N. Falls Sie einen Tab aus Versehen schließen und wiederherstellen wollen, drücken Sie Strg + Shift + T.

Vergrößern und verkleinern 

Mit Str+ und Strg- vergrößern oder verkleinern Sie die Inhalte des Fensters – Strg + O stellt die Originalgröße des Fensters wieder her.

Die wichtigsten Kurzbefehle für den Mac

Herunterfahren und starten

Mit CMD (⌘) + Alt + Ctrl + Eject fahren Sie den Mac herunter, mit CMD + Ctrl + Eject starten Sie neu.

Auswählen und speichern

Wie bei Windows wählen Sie mit CMD + A alles aus, mit CMD + S kann man das Dokument schnell speichern, mit CMD + Z kann der User den letzten Schritt rückgängig machen.

Screenshot

Einen Screenshot kommt durch den Befehl CMD + Shift + 3 zu Stande.

Shortcuts_Mac_Tastatur

Auch für den Mac gibt es viele nützliche Shortcuts.

Foto:

picture alliance / Mascha Brichta/dpa/tmn

Anwendungen wechseln

Um zwischen den Anwendungen zu wechseln, drücken Sie CMD + Tab.

Sofort beenden

Die Kombination Alt + CMD + ESC führt dazu, dass ein Programm sofort beendet wird.

Verschieben und suchen

Der Shortcut für das Verschieben von Dateien oder Programmen beim Mac ist CMD + Backspace und mit CMD + F öffnen Sie das Suchfenster. (chs)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp