• In der aktuellen Folge von „Wie ist die Lage?“ plaudern Lars Meier und Florian Berger nicht nur über Winkekatzen.
  • Foto: Ralf Kornmann

„Wie ist die Lage?“: Chef von „Donkey Products“ – Hamburger „König der Spielwaren“

Logo Wie ist die Lage

Lars Meier ruft (fast) täglich gute Leude an.

Foto:

hfr

Florian Berger ist Chef von „Donkey Products“ – ein Hamburger Unternehmen, das ganzjährig witzige Last-Minute-Geschenke produziert. Sein Ziel: Seine Produkte sollen für Lächeln und Freude bei den Kunden sorgen.

In der heutigen Folge von „Wie ist die Lage?“ spricht Lars Meier mit Unternehmenschef Florian Berger über Winkekatzen, Schneekugeln und andere witzige Geschenkideen. Florian Berger verrät, wie ein Produkt es von einer Idee auf dem Sofa in die Läden schafft und welches Geschenk in diesem Jahr der absolute Renner im Weihnachtsgeschäft war.

Folge 149 (Dienstag, 22.12.) mit Florian Berger von „Donkey Products“

Die Auswahl ist rein subjektiv, aber immer spannend und überraschend. Die aktuelle Folge gibt’s (fast) täglich frisch hier auf MOPO.de.

Alle Folgen finden Sie auch bei SpotifyLibsyn und überall, wo es gute Podcasts gibt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp