• Amira und Oliver Pocher
  • Foto: dpa

„Sie hasst mich jetzt“: Video von Amiras Comedy-Auftritt sorgt für Zoff bei Olli Pocher

Köln –

Was sich neckt, das liebt sich…

Anders als mit Neckereien ist eine Beziehung zu Komiker Oliver Pocher (42) wohl auch nicht möglich. Denn der Wahl-Kölner nimmt jede Gelegenheit wahr, um sein Gegenüber auf’s Korn zu nehmen – und macht dabei auch vor seiner Ehefrau Amira (27) nicht Halt. 

In ihrem neuen gemeinsamen Pocher-Podcast (hier lesen Sie mehr) sprach das Paar über die Anfänge seiner Beziehung und einen Comedy-Auftritt von Amira. Klar, dass die Fans der beiden total heiß auf die Gags waren – da nützten auch die „Drohungen“ der Pocher-Gattin nichts.

Oliver Pocher postet Comedy-Auftritt von Frau Amira

„Sie hasst mich jetzt, aber bleibt trotzdem mit mir zusammen…“, schrieb Pocher zu besagtem Video, das er auf seinen Social-Media-Kanälen veröffentlichte.

„Ich will die Scheidung“, kommentierte Amira augenzwinkernd. Dennoch wäre ihr wohl lieber gewesen, wenn der Beweis ihres Auftritts nicht im Netz gelandet wäre. Dabei kam der bei den rund 600 Zuschauern in Wien – den Lachern zufolge – gut an. Ebenso bei Ollis Instagram-Followern.

Hier lesen Sie mehr: „Immer dieselbe Kacke“ – Amira distanziert sich in Wutrede von Oliver Pocher

Neben Gags über ihre ägyptische-österreichische Herkunft, verteilt Amira auch Sprüche gegen Sophia Vegas,  („Ich bin mir echt sicher, dass die lernt. Vor einem Schwangerschaftstest“) und Cathy Lugner („Du kannst ja nicht immer an allem rumlecken, was nicht mehr funktioniert. Ich bin ja nicht Cathy Luger.“). 

Wie Pocher erzählt, ist der rund fünfminütige Auftritt rund zweieinhalb Jahre her und sehr spontan gewesen. „Vier Stunden vorher gab es die Idee“, schreibt er. Damals waren die beiden schon ein Paar, öffentlich wurde die Beziehung aber erste Ende 2018. (sku)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp