• Foto: Westküsten News

Unfall bei Hamburg: Kleintransporter kracht in Lkw – Fahrer schwer verletzt

Dithmarschen –

Ein Moment der Unachtsamkeit hat am Montagmorgen fast ein Menschenleben gekostet. Ein Lkw-Fahrer hatte beim Einscheren auf eine Bundesstraße nahe Dithmarschen einen herannahenden Kleintransporter übersehen. Der Mann am Steuer hatte keine Chance und krachte nahezu ungebremst in den Truck. Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Es ist 9 Uhr, als das Drama auf der Bundesstraße B203 seinen Lauf nimmt. Ein Trucker (23) will mit seinen tonnenschweren Lastzug auf die Bundesstraße bei Wrohm (Dithmarschen) in Richtung Heide einscheren. Einen weißen Kleintransporter, der auf der B203 heranbraust, scheint der Lkw-Fahrer dabei zu übersehen.

Dithmarschen: Schwerer Unfall auf der Bundesstraße B203

Der 22-jährige Fahrer des weißen Lieferwagen hat keine Chance. Er kracht nahezu ungebremst in das Heck des Lasters und wird schwer verletzt. Die alarmierten Rettungskräfte sind rasch am Einsatzort. Mit der Rettungsschere müssen sie den 22-Jährigen aus dem Wrack schneiden. Danach kommt er mit schweren Verletzungen in eine Klinik.

Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Auch er wurde von Sanitätern versorgt und danach in eine Klinik transportiert. Die Bundesstraße war für die Dauer der Rettungsarbeiten rund eine Stunde voll gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp