• Foto: picture alliance / ZB

Rostocker Zoo: Baby-Boom bei den Menschenaffen

Rostock –

Das sind tolle Neuigkeiten: Zwei Gorillas und ein Orang Utan laufen mit dicken Bäuchen durch den Rostocker Zoo. Zookuratorin Antje Angelie rechnet frühestens im Februar mit dem neuen Nachwuchs bei den Affendamen. 

Es könne aber auch erst im März oder April mit den ersten Geburten losgehen, sagte Angelie dem „Ndr“. Sie fressen und bewegen sich normal und seien in bester Verfassung.

Das könnte Sie auch interessieren: Ein Toter nach Verkehrsunfall in Bienenbüttel

Etwa 17 Affen leben aktuell im 2012 eröffneten Darwineum in jeweils zwei Gorilla- und Orang-Utang-Gruppen. (maw)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp