Die verschwundene Isabella (16) aus Celle wurde aus Frankreich abgeholt – und wieder nach Deutschland gebracht.
  • Die verschwundene Isabella (16) aus Celle wurde aus Frankreich abgeholt – und wieder nach Deutschland gebracht.
  • Foto: Polizeiinspektion Celle

Rätselhaftes Verschwinden: Soko ermittelt – wer hat die 16-jährige Isabella gesehen?

Celle –

Wer hat Isabella gesehen? Seit 14 Tagen wird die 16 Jahre alte Gymnasiastin aus Celle vermisst. Sie ist beim Homeschooling plötzlich verschwunden. Die Polizei bittet um Hinweise. 

Laut Angaben der Polizei verbrachte Isabella den 22. März in ihrem Zimmer im Homeschooling. Ihr jüngerer Bruder soll zuhause gewesen sein, ihre Eltern bei der Arbeit. Gegen Mittag bemerkte der Bruder, dass seine Schwester plötzlich nicht mehr da war – ohne Bescheid gesagt zu haben. Das sei sehr untypisch für sie gewesen. Handy, Haustürschlüssel und Geldbörse habe sie nicht mitgenommen. 

Isabella (16) aus Celle seit zwei Wochen vermisst

Ersten Erkenntnissen zufolge verließ sie das Elternhaus an der Straße Am Holzhof vermutlich zwischen 11.15 Uhr und 12.30 Uhr. Seither sucht die Polizei mit Hochdruck nach der 16-Jährigen. Mit einem Personenspürhund verfolgte sie Isabellas Fährte bis ins Einkaufszentrum An der Hasenbahn”  doch dort verlor sich die Spur. Vermutlich handelte es sich um eine ältere Fährte. 

Das könnte Sie auch interessieren: Polizei findet toten Ehemann bei Suche nach vermisster Frau 

Dass die Schülerin von zuhause weggelaufen ist, hält die Sonderkommission für unwahrscheinlich. Die Ermittler gehen aufgrund der bisherigen Erkenntnisse davon aus, dass Isabella einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen ist. Vermutet wird, dass sie aufgrund eines vorherigen Kontaktes freiwillig das Haus verließ. 

Teenager vermisst: Polizei sucht nach Hinweisen 

Die Polizei bittet jetzt um Mithilfe bei der Suche.

  • Wer hat sich am 22. März 2021 vormittags/mittags im Bereich der Straße Am Holzhof/Ungerstraße“ und Umgebung aufgehalten?  
  • Wer hat in diesem Zeitraum den Bauhof (Am Holzhof 48) aufgesucht? 
  • Wer hat dort in diesem Bereich (vormittags/mittags) Beobachtungen gemacht? Relevant sind hierbei auch vermeintlich unwichtige Alltagsbeobachtungen“ zu Personen, Fahrzeugen, etc.
  • Wer hat Isabella auch in den Wochen vor ihrem Verschwinden
    draußen gesehen? 
  • Wer hatte über das Internet Kontakt zu Isabella?
  • Wer kann Angaben dazu machen, welche Internetdienste Isabella genutzt hat? 
  • Wer hatte Kontakt zu Isabella über Telefon oder Messengerdienste
  • Wer hatte in der Vergangenheit oder aktuell Kontakt zu Isabella
    und wurde bislang noch nicht von der Polizei kontaktiert?   
  • Wer kann Hinweise zu solchen Kontakten geben?

Das Hinweistelefon der Polizei ist Tag und Nacht unter der 05141/277-111 erreichbarHinweise werden auch per E-Mail unter sokoisabella@pi-ce.polizei.niedersachsen.de entgegengenommen. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp