Frontacrash mit Lkw im Norden – Pkw Fahrer verstirbt an Unfallstelle
  • Bei dem Unfall kam ein Mann ums Leben.
  • Foto: Polizei

Im Norden: Frontalzusammenstoß mit Lkw – Autofahrer stirbt

Bei einem schweren Unfall in Geestland (Kreis Cuxhaven) ist am Dienstagnachmittag ein Autofahrer ums Leben gekommen. Der Pkw-Fahrer war in den Gegenverkehr geraten und frontal in einen Lkw gekracht.

Zu dem Unglück kam es um 15:30 Uhr auf der Landesstraße 120 zwischen Drangstedt und Bad Bederkesa. Ein 62-jähriger Geestländer war mit seinem Pkw in Richtung Bad Bederkesa unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen kam er nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit dem Lkw eines 45-Jährigen.


Logo MOPO Blaulicht-News

Ob es um Polizei-Razzien, Großbrände, Sturmfluten oder schwere Unfälle auf den Autobahnen geht: Polizei und Feuerwehr sind in Hamburg und im Umland rund um die Uhr im Einsatz. Die MOPO-Reporter behalten für Sie den Überblick und liefern Ihnen die wichtigsten Blaulicht-Meldungen von Montag bis Samstag bequem per Mail ins Postfach.

Hier klicken und die MOPO Blaulicht-News kostenlos abonnieren.


Im Norden: Todesopfer nach Frontalcrash mit Lkw

Im Anschluss an den Crash schleuderte der Pkw in den Seitenraum. Der 62-Jährige verstarb trotz sofort eingeleiteter Reanimation noch an der Unfallstelle. Die L120 war voll gesperrt. Hierdurch kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. (dpa/rüga)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp