• Foto: imago/Action Pictures

Mit unglaublichem Promillewert: Frau baut Unfall – Ehemann ruft Polizei

Hannover –

Mit lebensgefährlichen vier Promille Alkohol im Blut ist eine Autofahrerin in Hannover nach einer Unfallflucht festgenommen worden.

Die 49-Jährige habe am Dienstagabend beim Abbiegen die Kontrolle über ihr Auto verloren und sei mit dem Wagen gegen einen Ampelmast geprallt, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Mit vier Promille: Autofahrerin nach Unfall mit Fahrerflucht festgenommen

Ein Zeuge bemerkte den Unfall, trotzdem fuhr die Frau weiter. Nur eine halbe Stunde später rief dann der Ehemann der Unfallfahrerin bei der Polizei an und meldete das Geschehen.

Das könnte Sie auch interessieren: Schrecklicher Unfall auf A1: Transporter fährt in LKW – fünf Menschen sterben

Als die Beamten vorbeikamen, ließ er sie jedoch zunächst nicht in die Wohnung. Erst nach einer richterlichen Anordnung konnten sie die Frau vernehmen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,99 Promille. Gegen sie wird nun wegen Unfallflucht und Trunkenheit im Verkehr ermittelt. Ihr Führerschein wurde noch am Dienstag beschlagnahmt. (dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp