• Foto: picture alliance/dpa

An Autobahnkreuz: Kleinwagen landet auf dem Dach

Kiel –

Am Freitagnachmittag ist eine Autofahrerin mit ihrem Wagen auf der A215 im Bereich des Autobahnkreuzes Kiel-West ins Schleudern geraten und auf dem Dach zum Liegen gekommen. Darüber hatten die „Kieler Nachrichten“ berichtet. 

Der Unfall soll sich kurz hinter der Überführung des Russeer Wegs ereignet haben. Dabei ist der Kleinwagen, der in Richtung Kiel unterwegs gewesen ist, um kurz vor 12 Uhr weggerutscht und in einem Graben auf dem Dach gelandet. Riesenglück: Die  Fahrerin kam mit einem Schrecken davon.

Das könnte Sie auch interessieren:  Feuer in JVA ausgebrochen: Insasse (48) kommt in Flammen ums Leben

Autobahn Richtung Kiel: Kleinwagen landet auf dem Dach

Der PKW wurde mit einem Kran geborgen und anschließend abgeschleppt. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es zu Staus  auf der A210 zwischen Melsdorf und dem Autobahnkreuz Kiel-West. (mhö)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp