Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Abmelden

Schlagersänger, Erotikmodel, Moderator : Die Promis von der CSD-Parade

Michaela Schäfer auf dem CSD

Erotikmodel Micaela Schäfer (33) kam in ihrem knappen Netzkleid ungewohnt angezogen zur CSD-Parade. „Ich bin zum ersten Mal in Hamburg dabei und fühle mich hier einfach pudelwohl.“

Foto:

Roeer

Feiern für die Liebe: Am Sonnabend wurden die Straßen in Hamburgs Innenstadt zur bunten Partymeile. 15.000 Menschen nahmen am 37. Christopher Street Day (CSD) teil, 150.000 schauten sich das schrille Spektakel an. Und auch einige „Promis“ tanzten und demonstrierten für Geschlechtervielfalt und Gleichstellung von sexuellen Minderheiten.

Wenn sich jemand inmitten schrill gekleideter Paradiesvögel pudelwohl fühlt, dann wohl Nackt-Model und DJane Micaela Schäfer. Mit schwarzen Overknee-Stiefeln und einem knappen Netzkleidchen kam sie aber schon fast züchtig gekleidet zur CSD-Parade.

Ulf Ansorge auf dem CSD

Moderator Ulf Ansorge (51) ließ sich die bunte Parade natürlich nicht entgehen. „Es ist wichtig, hier in Hamburg ein Mal im Jahr Präsenz zu zeigen“, sagt er. 

Foto:

Roeer

„Ich finde es toll, dass jeder hier rumlaufen kann, wie er es gerne möchte“, sagt die Nackt-Schnecke zur MOPO. „Und natürlich darf auch jeder lieben, wen er will. Wer weiß, vielleicht verliebe ich mich irgendwann in eine Frau und will sie heiraten.“

Auch Moderator Ulf Ansorge (51) war auf dem Party-Truck bester Laune. „Ich finde es wichtig, sich ein Mal im Jahr zu treffen und Präsenz zu zeigen – Hamburg ist zum Glück eine sehr tolerante Stadt. Auch meine Kollegen und Mitmenschen habe ich immer sehr offen erlebt.“

Peter Sebastian mit Ex-Miss Germany

Schlagersänger Peter Sebastian (59) mit Ex-Miss Germany Claudia Ehlert im Arm beim diesjährigen CSD.

Foto:

Roeer

„Wir feiern hier heute die Freiheit“, sagte Schlagersänger Peter Sebastian (59) mit Ex-Miss Germany Claudia Ehlert im Arm. Und so wurde am Sonnabend der ein oder andere Sekt geleert und ausgelassen getanzt.