Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.
Abmelden

Schwerer Unfall: HVV-Bus prallt gegen VW-Polo – sechs Verletzte!

Rotherbaum -

Am Mittwochmittag ist es auf der Edmund-Siemers-Allee zu einem schweren Unfall zwischen einem VW und einem voll besetzten Metrobus der Linie 5 gekommen. Sechs Menschen wurden dabei verletzt – zwei davon landeten im Krankenhaus.

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge geriet der Fahrer eines VW-Polo gegen 11.39 Uhr aus bislang unbekanntem Grund auf die Busspur. Hierbei übersah er einen HVV-Linienbus. Es kam zur Kollision. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW herumgeschleudert und kam auf der Busspur zum Stehen.

Die MOPO gibt es auch bei WhatsApp! Klicken Sie hier, wenn Sie aktuelle Hamburg-News direkt auf Ihr Smartphone bekommen wollen.

Sechs Personen wurden dabei verletzt, darunter auch ein Kind. Zwei Menschen mussten laut Polizei mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht werden. Die anderen Personen verblieben vor Ort und konnten ihre Reise fortsetzten.

Sowohl der Bus als auch der VW wurden stark beschädigt. Der Verkehr rund um die Edmund-Siemers-Allee staute sich, die Straße blieb jedoch befahrbar. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.