Ein Polizeiauto mit der Aufschrift „Unfall“. (Symbolbild)
  • Foto: picture alliance / Stefan Puchner/dpa

An Kreuzung: Radler (79) von Auto erfasst – Kopfverletzung

Bei einem Unfall an der Kreuzung GlinderStraße/Reinskamp ist ein 79 Jahre alter Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Laut Polizei war er am Dienstag gegen 15 Uhr in Richtung Öjendorfer Weg unterwegs, als ein 71-jähriger Autofahrer „den Radfahrer offenbar übersah“, wie die Polizei mitteilt.

Bei der Kollision habe der Radfahrer sich eine Kopfplatzwunde zugezogen, so ein Sprecher. „Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurde er stationär aufgenommen.“ Lebensgefahr bestehe nicht.

Hamburg: Radler (79) von Auto erfasst – Kopfplatzwunde, Klinik

Das könnte Sie auch interessieren: Bei Ikea in Hamburg: Auto überschlägt sich nach Kollision mit Laster

Die genauen Umstände des Unfalls sind noch unklar. „Die Ermittlungen dauern an“, teilte der Sprecher ferner mit. Der Pkw-Fahrer blieb bei dem Vorfall unverletzt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp