Mobiler Bürgerservice
Mobiler Bürgerservice
  • Neben den Haspa Filialen in Lurup, Rothenburgort und Curslack bietet jetzt auch die Filiale in Volksdorf den mobilen Bürgerservice an.
  • Foto: Haspa

Bei der Haspa gibt’s jetzt Persos

Den Personalausweis verlängern, einen Reisepass beantragen oder sich ummelden – das ist bereits in drei Filialen der Hamburger Sparkasse (Haspa) möglich. Neben den Haspa Filialen in Lurup, Rothenburgort und Curslack bietet jetzt auch die Filiale in Volksdorf den neuen Service an. Den Startschuss dafür gaben Haspa-Bereichsvorständin Birte Quitt, Bezirkssenatorin Katharina Fegebank und Finanzsenator Dr. Andreas Dressel.

Mehr als Bankdienstleistungen

Telefonisch oder online kann man vorab einen Termin für die Bürgerdienstleitungen in der Haspa Filiale in Volksdorf buchen. Montags von 9.30-16.00 Uhr und dienstags von 9.30 -18.00 Uhr rücken die Mitarbeiter der Kundenzentren an, inklusive modernster Technik. „Wir bringen das Angebot dorthin, wo die Menschen wohnen, arbeiten und leben. Daher freut es mich sehr, dass wir die Kooperation mit der Haspa noch weiter ausbauen konnten“, sagt Bezirkssenatorin Katharina Fegebank.

Dieser zusätzliche Service passt zudem perfekt ins Filialkonzept, findet Haspa-Bereichsvorständin Birte Quitt: „Regionale Verankerung und die persönliche Nähe zu den Menschen zeichnet uns als Haspa aus. Das zeigen auch unsere Nachbarschaftsfilialen: Sie sind lokale Treffpunkte, die das Leben im Stadtteil bereichern und Mehrwerte im Alltag bieten – auch über Finanzdienstleistungen hinaus. Der mobile Bürgerservice ist ein schönes Beispiel dafür. Wir freuen uns sehr, diesen Service jetzt auch hier in Volksdorf integrieren zu können.“

Ein Treffpunkt in der Nachbarschaft

Die Kooperation mit der Stadt Hamburg zeigt, dass es in den Nachbarschaftsfilialen der Haspa mehr gibt, als man erwartet. Es sind nicht nur Bankfilialen, sondern Treffpunkte im Viertel. Orte zum Wohlfühlen und Netzwerken – mit Nachbarschaftstisch und Kaffeebar.

So können sich auf den Ausstellungsflächen Gewerbetreibende präsentieren. In der Stadtteilwand finden sich immer aktuelle News und Wissenswertes aus dem Viertel. Außerdem organisieren die Filialen regelmäßig Veranstaltungen. Das Angebot reicht von aktuellen Finanzthemen wie die Förderung erneuerbarer Energien, dem 1×1 des Online Bankings oder Female-Finance–Veranstaltungen bis hin zu eSport-Events, Fotokursen sowie Konzerten und Lesungen.

Aber auch über gemeinschaftliche Projekte werden zusätzliche Mehrwerte für die Menschen im Viertel geschaffen. Neben dem mobilen Bürgerservice in Kooperation mit der Stadt arbeitet die Haspa zum Beispiel auch mit der Hamburger Polizei zusammen, um Kunden vor Kriminellen zu schützen. So finden in den Filialen regelmäßig Aufklärungsveranstaltungen zum Einbruchsschutz oder den miesen Maschen des Enkeltricks statt. Hunderte Events mit tausenden von Teilnehmern stellten die Filialen schon auf die Beine. Jeder ist willkommen und das Programm wächst nach der zwangsweisen Corona-Pause jetzt wieder kräftig an.

Hier geht’s zum Veranstaltungskalender der Haspa Filialen.