Umland
Pinneberg, Stade, Lüneburg, Buxtehude, Elmshorn: Aktuelle News aus dem Hamburger Umland

MOPOUmland
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Norderstedt, Buxtehude & Co.: Viele Hamburger ziehen an den Stadtrand

Günter Horb (47),  Kaufmann im Außendienst, seine Frau Jasmin (44), von Beruf Pädagogin, und Tochter Linnéa (13), eine Schülerin, mit Hund Ben.
Günter Horb (47), Kaufmann im Außendienst, seine Frau Jasmin (44), von Beruf Pädagogin, und Tochter Linnéa (13), eine Schülerin, mit Hund Ben.
Foto: Patrick Sun

Die Mieten in Hamburg explodieren. Immer weniger bezahlbaren Wohnraum gibt es. Der von Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) versprochene Neubau von jährlich 6000 Wohnungen wirkt sich erst in ein paar Jahren aus. Da überlegen sich viele Hamburger Familien, ins Umland auszuweichen.

Auch Kaufmann Günter Horb (47) und seine Frau Jasmin (44), eine Pädagogin, verließen 2001 die Stadt. Heute leben sie in Ottenbeck, einem Stadtteil von Stade. Die Entscheidung hat das Paar nie bereut. In Stade haben sie sich ihren Traum von Kind, Holzhaus und Hund ermöglicht. Ihre Tochter Linnéa ist 13 und geht zur Schule.

Für Familien mit Kindern gibt es gute Gründe, ins Umland zu ziehen: Die Kitas sind hervorragend ausgestattet. Gleichzeitig werden weitaus geringere Kita-Gebühren als in Hamburg verlangt. Der Nachteil: Die Kitas im Umland sind nicht so flexibel bei den Betreuungszeiten: Es gibt wenige Ganztagesplätze bis 16 Uhr und noch weniger bis 18 Uhr.

Hamburg zu verlassen, das bedeutet, auf ein großes kulturelles Angebot zu verzichten. Und natürlich finden sich in Stade, Buxtehude, Ahrensburg & Co. auch nicht annähernd so gute Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten wie in der Millionenstadt.
Denken auch Sie daran, es so zu machen wie Familie Horb? Die MOPO stellt acht Städte im Umland vor.

Weitere Meldungen Umland
(Symbolfoto)
|  0

Gasalarm in Ahrensburg: Wegen einer beschädigten Leitung haben rund 20 Menschen ihre Wohnungen in Ahrensburg (Kreis Stormarn) verlassen müssen.  mehr...

Mitten in einer friedlichen Wohngegend wurde die Bombe gefunden. Ein Feuerwehrmann und ein Bauarbeiter wurden verletzt.
|  5

Schock in Hasloh: Mitten in einem Wohngebiet stießen Bauarbeiter am Montagmorgen auf eine Bombe. Der Sprengkörper begann sofort, dichten weißen Rauch auszustoßen. 10 Menschen wurden kontaminiert.  mehr...

Maispflanzen, so weit das Auge reicht: Am Sonntag verirrte sich ein Kleinkind in einem Maisfeld in Quickborn.
|  4

Ein verschwundenes Kleinkind sorgte am Sonntagnachmittag in Quickborn für eine groß angelegte Suchaktion. Polizei, Feuerwehr, Rotes Kreuz und Arbeiter-Samariter-Bund beteiligten sich an der Suche. Schließlich fand man den verschwundenen Jungen in einem Maisfeld. Er hatte sich offenbar dort verirrt.  mehr...

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort
MOPO-Shop"
Börse Chart DAX Chart Euro / US Dollar (EUR/USD)
DAX 9.593,68 (-0,62%)
Euro 1,3380 (-0,22%)
 
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos: