Umland
Pinneberg, Stade, Lüneburg, Buxtehude, Elmshorn: Aktuelle News aus dem Hamburger Umland

MOPOUmland
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Jäger schießt sich in Fuß: Schadenfreude bei Wildschweinen

(Symbolbild)
(Symbolbild)
 Foto: dpa

Bei den Wildschweinen dürfte Schadenfreude aufgekommen sein: Ein Jäger hat sich bei der Schwarzwildjagd am Montag auf einem auf einem Maisfeld nahe Lübtheen selbst in den Fuß geschossen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte der 47-Jährige das Jagdgewehr mit dem Lauf nach unten auf dem Schuh abgesetzt. Dabei löste sich ein Schuss aus der geladenen Waffe und durchschlug seinen rechten Fuß. Der Jäger wurde ins Krankenhaus gebracht.

Weitere Meldungen Umland
Angler beim Fischen (Symbolbild)

Gefährlicher Fang in Stade: Ein 35-Jähriger hat am Donnerstag aus dem Fluss Schwinge eine noch scharfe Granate aus dem Zweiten Weltkrieg geangelt.  mehr...

Das Abwasser sei schädlich für die Tiere in der Elbe: Kraftwerk Moorburg.

Seit einigen Wochen wird im umstrittenen Kohlekraftwerk Moorburg Strom produziert, jetzt ist die EU-Kommission zu dem Schluss gekommen: Im Genehmigungsverfahren wurden Fehler gemacht. Und hat gegen Deutschland Klage beim Europäischen Gerichtshof eingereicht.   mehr...

Heftiger Auffahrunfall auf der A 24: Dabei verteilten sich die Schokoladenprodukte des Sattelzugs auf der Fahrbahn.

Heftiger Auffahrunfall auf der A 24 Richtung Berlin: Am Mittwochnachmittag kollidierten in Höhe der Gemeinde Kasseburg zwei Laster miteinander. Einer der Fahrer wurde leicht verletzt.  mehr...

Kommentare
Wegen technischer Probleme können Sie hier leider keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort

MOPO-Shop"
Börse Chart DAX Chart Euro / US Dollar (EUR/USD)
DAX 11.868,33 (+0,21%)
Euro 1,0897 (+0,11%)
 
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos: