Umland
Pinneberg, Stade, Lüneburg, Buxtehude, Elmshorn: Aktuelle News aus dem Hamburger Umland

MOPOUmland
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Jäger schießt sich in Fuß: Schadenfreude bei Wildschweinen

(Symbolbild)
(Symbolbild)
Foto: dpa

Bei den Wildschweinen dürfte Schadenfreude aufgekommen sein: Ein Jäger hat sich bei der Schwarzwildjagd am Montag auf einem auf einem Maisfeld nahe Lübtheen selbst in den Fuß geschossen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte der 47-Jährige das Jagdgewehr mit dem Lauf nach unten auf dem Schuh abgesetzt. Dabei löste sich ein Schuss aus der geladenen Waffe und durchschlug seinen rechten Fuß. Der Jäger wurde ins Krankenhaus gebracht.

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Umland
Ein Seehundjäger verpackt am Strand von Hörnum (Schleswig-Holstein) einen toten Seehund.

Seit Wochen beschäftigte das rätselhafte Sterben von hunderten Seehunden Experten, seit Anfang Oktober wurden immer wieder verendete Tiere an den Stränden der Nordeeküste gefunden. Eine Ursache wurde nun gefunden.  mehr...

Polizei (Symbolfoto)

Bei einem schweren Unfall auf der A1 bei Delmenhorst ist ein 66 Jahre alter Lastwagenfahrer gestorben. Er kam am Freitagmorgen aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn in Richtung Hamburg ab.   mehr...

Im Kampf gegen die Ebola-Seuche werden deutsche Helfer in Appen geschult.

In Appen (Kreis Pinneberg) wurden die ersten deutschen Helfer für ihren Kampf gegen Ebola in West-Afrika geschult.  mehr...

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort
MOPO-Shop"
Börse Chart DAX Chart Euro / US Dollar (EUR/USD)
DAX 8.987,80 (-0,66%)
Euro 1,2675 (+0,16%)
 
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos: