Umland
Pinneberg, Stade, Lüneburg, Buxtehude, Elmshorn: Aktuelle News aus dem Hamburger Umland

MOPOUmland
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Jäger schießt sich in Fuß: Schadenfreude bei Wildschweinen

(Symbolbild)
(Symbolbild)
 Foto: dpa

Bei den Wildschweinen dürfte Schadenfreude aufgekommen sein: Ein Jäger hat sich bei der Schwarzwildjagd am Montag auf einem auf einem Maisfeld nahe Lübtheen selbst in den Fuß geschossen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte der 47-Jährige das Jagdgewehr mit dem Lauf nach unten auf dem Schuh abgesetzt. Dabei löste sich ein Schuss aus der geladenen Waffe und durchschlug seinen rechten Fuß. Der Jäger wurde ins Krankenhaus gebracht.

Weitere Meldungen Umland
Auf der A1 bei Großhansdorf kam es am Montagabend zu einem schweren Unfall zwischen einem Lkw und einem Pkw. Vier Personen wurden dabei verletzt.

Sie wollten gerade einen Reifen wechseln - als sie von einem Lkw gerammt wurden: Eine Familie aus Lübeck wurde am späten Montagabend bei einem Unfall auf der A1 schwer verletzt.  mehr...

An der Schleuse in Brunsbüttel kam es in der Nacht zum Sonntag zu einem Unfall, bei dem ein Seemann schwer verletzt wurde. (Archivbild)

Beim Anlegen in der Großen Südschleuse des Nord-Ostsee-Kanals in Brunsbüttel wurde ein Seemann in der Nacht zum Sonntag schwer verletzt.  mehr...

Polizisten sichern den Eingang der Kult-Disco „Eberts“. Um 2.15 Uhr hatten Unbekannte hier in die Menge  gefeuert (gr. Foto). Eines der Opfer: Ex-St. Pauli-Profi Armin B. (kl. Foto).

In Schenefeld wurden bei einer Schießerei zwei junge Männer aus Hamburg verletzt. Einer der beiden 23-Jährigen ist ein früherer St. Pauli-Spieler.   mehr...

comments powered by Disqus

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort

MOPO-Shop"
Börse Chart DAX Chart Euro / US Dollar (EUR/USD)
DAX 11.979,82 (+0,74%)
Euro 1,0700 (-0,45%)
 
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Kinos: