Umland
Pinneberg, Stade, Lüneburg, Buxtehude, Elmshorn: Aktuelle News aus dem Hamburger Umland

MOPOUmland
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Jäger schießt sich in Fuß: Schadenfreude bei Wildschweinen

(Symbolbild)
(Symbolbild)
Foto: dpa

Bei den Wildschweinen dürfte Schadenfreude aufgekommen sein: Ein Jäger hat sich bei der Schwarzwildjagd am Montag auf einem auf einem Maisfeld nahe Lübtheen selbst in den Fuß geschossen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte der 47-Jährige das Jagdgewehr mit dem Lauf nach unten auf dem Schuh abgesetzt. Dabei löste sich ein Schuss aus der geladenen Waffe und durchschlug seinen rechten Fuß. Der Jäger wurde ins Krankenhaus gebracht.

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Umland
Die Polizei sucht am Tatort nach Spuren.

Tödliche Messer-Attacke im Fahrstuhl: Am Freitagabend wurde ein 61-Jähriger in Buxtehude Opfer eines Messer-Angriffs - direkt vor den Augen seines Enkels (5). Ein mutmaßlicher Täter wurde festgenommen.  mehr...

An zwei Rettungswagen in Norderstedt hatten sich die Reifen gelöst, die Polizei geht von Manipulation aus. (Symbolfoto)

Schlimmer Verdacht der Polizei in Norderstedt: Die Beamten vermuten, dass ein Unbekannter in zwei Fällen die Reifen von Rettungsfahrzeugen manipuliert hat.  mehr...

Ein Mann in Lübeck verlor am Mittwoch 20.000 Euro in einem unbeschrifteten Umschlag.

Es ist schon ärgerlich, wenn man das Handy oder die Schlüssel verbaselt. Aber was einem Mann in Lübeck geschah, übertrifft das bei Weitem: Der 35-Jährige verlor am Mittwoch 20.000 Euro. Nun hofft er auf einen ehrlichen Finder.  mehr...

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort
MOPO-Shop"
Börse Chart DAX Chart Euro / US Dollar (EUR/USD)
DAX 9.326,87 (+2,33%)
Euro 1,2535 (-0,67%)
 
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos: