Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?

Ja Nein
Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Welt, zum HSV und der Welt der Promis.

Im Schwimmbad: Mädchengruppe von fünf Jungs sexuell belästigt

Schwimmbad (Symbolbild)

Schwimmbad (Symboldfoto)

Foto:

dpa

Flensburg -

Mehrere Mädchen wurden beim Baden von einer Gruppe Jugendlicher sexuell belästigt. Der Bademeister verständigte sofort die Polizei.

Am Sonnabend kam es im Campusbad Flensburg zu sexuellen Übergriffen. Gleich mehrere Mädchen (14 bis 16) wurden von fünf Jugendlichen (16 bis 17) sexuell belästigt. Der Bademeister alarmierte sofort die Polizei.

Die Betreiber des Schwimmbades kritisierten die Vorfälle scharf. „Noch handelt es sich zum Glück nur um Einzelfälle, aber jeder Fall ist einer zu viel“, sagte Andreas Ostmann, Geschäftsführer des Bades. Das Badepersonal seie nun angewiesen bei erneuten Taten hart durchzugreifen: Täter erhalten ein Hausverbot und die Polizei wird umgehend eingeschaltet.