Umland
Pinneberg, Stade, Lüneburg, Buxtehude, Elmshorn: Aktuelle News aus dem Hamburger Umland

MOPOUmland
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Gefährliches Spielzeug: Timmendorf: Vier verletzte Kinder bei Böller-Unfall

Ein Böller (Symbolfoto)
Ein Böller (Symbolfoto)
Foto: dpa

Beim unvorsichtigen Umgang mit einem liegen gebliebenen Böller sind in Timmendorfer Strand (Kreis Ostholstein) vier Kinder zum Teil schwer verletzt worden. Die 13 und 14 Jahre alten Jungen hatten den Silvesterknaller, der offenbar nicht gezündet hatte, am Freitagnachmittag säuberlich auseinandergenommen und dann das Schwarzpulver entzündet.

Ein 13-Jähriger wurde bei der Explosion schwer an der Hand verletzt. Zwei weitere Jungen erlitten ebenfalls Handverletzungen, einer von ihnen wurde auch im Gesicht verletzt.

Weitere Meldungen Umland
Von einem Müllcontainer griff der Brand auf die Ladenzeile über, es entstand ein Schaden in Millionenhöhe.

Am Mittwochmorgen loderte ein Großbrand in Altenholz (Kreis Rendsburg-Eckernförde): Ein Supermarktkomplex stand in Flammen, es entstand ein Schaden in Millionenhöhe.  mehr...

Die Regionalbahn schleifte das Auto 500 Meter mit. Sie war auf dem Weg nach Hamburg.

Auf der Bahnstrecke Lübeck-Hamburg erfasst eine Regionalbahn einen Wagen. Vom Pkw bleiben nur Wrackreste. Die Strecke muss komplett gesperrt werden. Das tödliche Unglück ereignet sich an einem defekten Bahnübergang.  mehr...

Symbolbild

Ein Fall, der sprachlos macht: Eine alleinerziehende Mutter aus Bad Segeberg ließ ihre 17 Monate alte Tochter 40 Stunden alleine, ohne Essen und Trinken, in ihrer Wohnung zurück. Das Kind wurde in eine Pflegefamilie gebracht.  mehr...

comments powered by Disqus
Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort
MOPO-Shop"
Börse Chart DAX Chart Euro / US Dollar (EUR/USD)
DAX 9.929,08 (+0,69%)
Euro 1,2460 (-0,08%)
 
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos: