Umland
Pinneberg, Stade, Lüneburg, Buxtehude, Elmshorn: Aktuelle News aus dem Hamburger Umland

MOPOUmland
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Gefährliches Spielzeug: Timmendorf: Vier verletzte Kinder bei Böller-Unfall

Ein Böller (Symbolfoto)
Ein Böller (Symbolfoto)
 Foto: dpa

Beim unvorsichtigen Umgang mit einem liegen gebliebenen Böller sind in Timmendorfer Strand (Kreis Ostholstein) vier Kinder zum Teil schwer verletzt worden. Die 13 und 14 Jahre alten Jungen hatten den Silvesterknaller, der offenbar nicht gezündet hatte, am Freitagnachmittag säuberlich auseinandergenommen und dann das Schwarzpulver entzündet.

Ein 13-Jähriger wurde bei der Explosion schwer an der Hand verletzt. Zwei weitere Jungen erlitten ebenfalls Handverletzungen, einer von ihnen wurde auch im Gesicht verletzt.

Weitere Meldungen Umland
Feuerwehrleute löschen in Alt Bennebek (Kreis Schleswig-Flensburg) den Brand in einem Einfamilienhaus. Ein fünfjähriger Junge ist beim dem Brand ums Leben gekommen.

Ein fünfjähriger Junge ist beim Brand eines Wohnhauses in Alt Bennebek (Kreis Schleswig-Flensburg) ums Leben gekommen. Nach stundenlanger Suche fanden Einsatzkräfte das leblose Kind, wie die Polizei mitteilte.   mehr...

(Symbolbild)

Er hatte einen Schutzengel: Ein betrunkener 29-Jähriger ist auf einem Bahnübergang von einem Güterzug touchiert worden. Er brach sich dabei einen Arm.  mehr...

Renate H. (59) wurde seit mehreren Tagen vermisst.

Neue Details im Mordfall Renate H.: Ermittlerkreisen zufolge wurde die Frau aus Büdelsdorf bei Rendsburg erwürgt.  mehr...

comments powered by Disqus

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort

MOPO-Shop"
Börse Chart DAX Chart Euro / US Dollar (EUR/USD)
DAX 11.810,85 (+0,74%)
Euro 1,0869 (-0,04%)
 
Kinoprogramm
Alle Kinos: