Umland
Pinneberg, Stade, Lüneburg, Buxtehude, Elmshorn: Aktuelle News aus dem Hamburger Umland

MOPOUmland
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Gefährliches Spielzeug: Timmendorf: Vier verletzte Kinder bei Böller-Unfall

Ein Böller (Symbolfoto)
Ein Böller (Symbolfoto)
 Foto: dpa

Beim unvorsichtigen Umgang mit einem liegen gebliebenen Böller sind in Timmendorfer Strand (Kreis Ostholstein) vier Kinder zum Teil schwer verletzt worden. Die 13 und 14 Jahre alten Jungen hatten den Silvesterknaller, der offenbar nicht gezündet hatte, am Freitagnachmittag säuberlich auseinandergenommen und dann das Schwarzpulver entzündet.

Ein 13-Jähriger wurde bei der Explosion schwer an der Hand verletzt. Zwei weitere Jungen erlitten ebenfalls Handverletzungen, einer von ihnen wurde auch im Gesicht verletzt.

Weitere Meldungen Umland
Polizei und Feuerwehr vor der Jugendstilvilla. Hier jagte der Mann ein Apartment in die Luft.

Schock in einem Appartementhaus in Stade: Ein Mieter (35) hat am Mittwochabend mit Chemikalien experimentiert und sein Zimmer gesprengt. Der Bombenbastler kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.   mehr...

Der Wagen hat Totalschaden, die Fahrerin und ihre Beifahrerin wurden schwer verletzt.

Zwei Hamburgerinnen (31 und 33) sind am Donnerstagabend bei einem Unfall auf der A7 schwer verletzt worden.   mehr...

Ein 41-Jähriger hat auf der B76 vom Timmendorfer Strand in Richtung Scharbeutz mehrere Menschen und sich selbst in erhebliche Gefahr gebracht

Ein 41-Jähriger hat am Montag auf der B76 von Timmendorfer Strand nach Scharbeutz erheblichen Schaden angerichtet.  mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort

MOPO-Shop"
Börse Chart DAX Chart Euro / US Dollar (EUR/USD)
DAX 10.694,32 (-0,41%)
Euro 1,1281 (-0,47%)
 
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Kinos: