Umland
Pinneberg, Stade, Lüneburg, Buxtehude, Elmshorn: Aktuelle News aus dem Hamburger Umland

MOPOUmland
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Dumm gelaufen!: Warum Jost de Jager jetzt arbeitslos wird

Wie konnte das passieren? Jost de Jager steht ohne Parlamentssitz da.
Wie konnte das passieren? Jost de Jager steht ohne Parlamentssitz da.
 Foto: dpa

Er ist noch „Superminister“ für Wirtschaft, Verkehr und Wissenschaft in Kiel und schaffte es als Spitzenkandidat am Sonntag bei der Landtagswahl mit der CDU immerhin auf Platz 1 – und doch droht Jost de Jager jetzt die politische Arbeitslosigkeit. Er bekam kein Mandat ab, zieht also nicht in den Landtag ein. Eine böse Blamage für die CDU. Wie konnte das passieren?


„Das ist in der Tat bedauerlich“, reagierte CDU-Geschäftsführer Daniel Günther ziemlich geknickt. De Jager hatte darauf verzichtet, in einem der 35 Wahlkreise als Direktkandidat anzutreten. Noch 2005 hatte er das Direktmandat im Wahlkreis Eckernförde gewonnen (43 Prozent der Erststimmen).


Für den Wahlsonntag 2012 dagegen stand de Jager nur auf Platz 1 der Landesliste. Normalerweise ein sicherer Garant für den Einzug ins Parlament. Weil die CDU aber 22 Direktmandate holte (genau die Zahl Sitze, die ihr nach dem Zweitstimmenergebnis zustehen), bekommt sie kein Überhangmandat – und der noch amtierende Minister de Jager wäre damit draußen. Seine einzige Hoffnung: Als Ministerpräsident oder Regierungsmitglied wäre die Rückkehr ins Parlament problemlos.
„Das ist nun mal so, wie es ist“, sagt CDU-Mann Günther.

Aber wie soll das weitergehen? De Jager könnte so nicht als Oppositionsführer im Landtag auftreten - ein Fiasko, das die Partei nach dem unrühmlichen Ende von Christian von Boetticher erneut hart treffen dürfte.
Im Landeshaus in Kiel kursieren deshalb Spekulationen, dass die Partei versucht, einen gewählten Wahlkreisabgeordneten zum Verzicht zu bewegen – de Jager könnte dann nachrücken.


Der Pastorensohn de Jager ist gelernter Politologe. Er wechselte gleich nach einem Zeitungsvolontariat 1996 in die Politik. Sollten alle Versuche, ihm die Rückkehr in den Landtag zu ermöglichen, misslingen, bleibt ihm noch ein Amt. „Ich bin gewählter Landesvorsitzender der CDU Schleswig-Holsteins. Daran wird sich nichts ändern“, sagte de Jager trotzig. (ROH)

Auch interessant
Weitere Meldungen Umland
Im Eingangsbereich des „Eberts“ in Schenefeld kam es in der Nacht zum Sonntag zu einer Schießerei.

Schießerei im Partytrubel: Vor der Diskothek Eberts in Schenefeld (Kreis Pinneberg) haben unbekannte Täter in der Nacht zum Sonntag auf zwei Hamburger geschossen. Die Opfer wurden schwer verletzt.  mehr...

Anwohner Dieter Scherrer (60) gräbt fleißig mit am sieben Kilometer langen und 80 Zentimeter tiefen Kabelgraben von Todesfelde nach Voßhöhlen.

High-Speed-Surfen im Internet – für die meisten Deutschen ist das heute eine Selbstverständlichkeit. Oder? Von wegen: Einem kleinen Dorf im Kreis Segeberg blieb ein schneller Internet-Anschluss bislang verwehrt.   mehr...

Die Polizei entdeckte mehr als 500 Cannabis-Pflanzen und abgeerntetes Marihuana.

Die Polizei entdeckte nach einem Hinweis aus der Bevölkerung am Donnerstag eine professionelle Indoor-Cannabisplantage. Der 53-jährige Inhaber des Wohnhauses in Lüneburg wurde festgenommen.  mehr...

comments powered by Disqus

Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort

MOPO-Shop"
Börse Chart DAX Chart Euro / US Dollar (EUR/USD)
DAX 11.688,70 (-2,58%)
Euro 1,0805 (+0,44%)
 
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Kinos: