St Pauli
Der FC St. Pauli bei der MOPO: News, Interviews, Ergebnisse und Spielberichte zum Hamburger Kiezklub.

MOPOSportSt Pauli
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Starke Leistung in Wolfsburg: Stani: "...oder die Jungs sind froh, dass ich gehe"

So hat Holger Stanislawski sich das Ergebnis sicherlich nicht vorgestellt.
So hat Holger Stanislawski sich das Ergebnis sicherlich nicht vorgestellt.
Foto: dpa

"Nur" 2:2 in Wolfsburg. Aber im ersten Spiel nach der Verkündigung seines Abschiedes zum Saisonende zeigte die Mannschaft von Holger Stanislawski eine starke Leistung. Das Interview mit dem Noch-Trainer des Fc St. Pauli.

MOPO: Trotz Überlegenheit wieder nur ein Punkt. Was macht jetzt noch Mut im Kampf um den Klassenerhalt?
Stanislawski: Im Abstiegskampf zählen Ausdauer und langer Atem. Das haben wir – bis zum 34. Spieltag.

Ihre Mannschaft hat überraschend selbstgewusst und zielstrebig gespielt.
Ja, sie hat richtig gut Fußball gespielt, aber sich nicht genug mit Toren belohnt. Das ist ärgerlich für die Jungs. Aber ich bin sicher: Wenn sie diese Leistung fortführen, holen sie sich drei Punkte gegen Werder Bremen. Denn das Selbstbewusstsein hat nicht gelitten.


Wie hat Ihre Truppe Ihren Entschluss, den Verein zu verlassen, verarbeitet?
Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder, die Jungs haben so gut gespielt, weil sie mir noch was mitgeben wollen. Oder sie sind froh, dass ich gehe. Im Ernst: Alle bei uns können mit dieser Situation gut umgehen. Wir haben die Möglichkeiten und auch die Klasse, die Liga zu halten.

Benoten Sie hier die Kiezkicker!

Auch interessant
Weitere Meldungen St Pauli
Robin Himmelmann (l.) verletzte sich beim Warmmachen vor dem Spiel in Cottbus, wird von Kevin Schindler getröstet.
|  3

Nein, die Ostertage 2014 wird Robin Himmelmann wahrhaftig in keinen guten Erinnerungen behalten. Der Schlussmann des FC St. Pauli hat sich in Cottbus schwer verletzt.   mehr...

John Verhoek knallte sich in Cottbus in viele Zweikämpfe. Doch leider explodierte er vorm Tor zu wenig.
|  15

Trainer Roland Vraebc kann nicht zufrieden sein. St. Paulis Stürmer waren auch beim 1:1 in Cottbus wieder viel zu harmlos. Kommt jetzt ein Neuer?  mehr...

Philipp Heerwagen kam in Cottbus zu seinem Debüt im Tor des FC St. Pauli. Seine Leistung war über 90 Minuten klasse.
|  7

Der eine saß weinend in der Kabine, der andere hatte einen großen Auftritt und strahlte vor Freude. In Cottbus ging Robin Himmelmann durch die Hölle, während Philipp Heerwagen im Himmel schwebte.  mehr...

Wählen






Abnehmen mit Fitmio