St Pauli
Der FC St. Pauli bei der MOPO: News, Interviews, Ergebnisse und Spielberichte zum Hamburger Kiezklub.

MOPOSportSt Pauli
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

St. Paulis Meister: Florian Kringe: Der lange Weg zurück

Florian Kringe fehlte es lange an der körperlichen Frische. Jetzt hat er den Rückstand weitgehend aufgeholt.
Florian Kringe fehlte es lange an der körperlichen Frische. Jetzt hat er den Rückstand weitgehend aufgeholt.
 Foto: Witters

Er kam im Sommer vom Deutschen Meister Dortmund. Doch oft konnte Florian Kringe (30) nicht zeigen, wie gut er Fußball spielen kann. Er litt in den vergangenen Monaten unter einer extremen Spielpause bei den Westfalen. Jetzt ist er (fast) voll da. „Flo“ und sein langer Weg zurück.

Nur viermal hat er 90 Minuten durchgespielt. Zweimal – beim 1:1 in Paderborn und beim 2:0 in München – war er überragend, da war es eine Freude, ihm dabei zuzusehen, wie er das Spiel lenkte.


Zwischendurch wurde der 30-Jährige zwecks behutsamem Aufbaus aber komplett rausgenommen. Dazu „Flo“, der sich in Hamburg und bei St. Pauli sehr wohlfühlt, zur MOPO: „Das ist auch in meinem Interesse.“ Und: „Als ich zu St. Pauli kam, war klar, dass es dauert, bis ich die körperliche Fitness erreicht habe. Und dass das Gefühl für Spielverständnis, Zweikampfverhalten und Laufwege erst nach und nach kommt.“

Kringe freut sich über den Verlauf der vergangenen Wochen: „Die Mannschaft entwickelt sich immer weiter, auch bei mir läuft es immer besser.“ Frontzeck baut auf den technisch versierten Mittelfeldspieler: „Schön, dass er seit langer Zeit verletzungsfrei ist. Aber wir müssen auch immer ein Auge auf seinen Körper haben. Wenn er bei 100 Prozent ist, ist er ein wichtiger Bestandteil.“

Weitere Meldungen St Pauli
Feindliche Atmosphäre: Die Fans von Hansa Rostock (r.) und St. Pauli mögen sich nicht.

„Welcome to the hell of St. Pauli“ steht im Funktionsgebäude des Trainingszentrums an der Wand und prangte zuletzt auch am Bunker vorm Spiel gegen Fürth. Sollte der FC St. Pauli absteigen, hieße es: „Welcome to hell of 3. Liga“. Da werden böse Erinnerungen an die Drittklassigkeit von 2003 bis 2007 wach.  mehr...

Typisch Julian Koch: Er verteidigt den Ball gegen die Münchner Simon (l.) und Adlung, kurbelt das Spiel der Hamburger an. Der 24-jährige Mittelfeldakteur spielt als „Sechser“ eine ganz wichtige Rolle bei St. Pauli.

Julian Koch ist Leistungsträger beim Kiezklub. Der Abstieg rückt dennoch immer näher. Der Mainzer Leihspieler gibt sich aber kämpferisch.   mehr...

Oke Göttlich (l., hier mit Sportdirektor Thomas Meggle (m.) und Vizepräsident Joachim Pawlik (r.) am Rande des Trainingslagers in Belek) ist seit dem 16. November 2014 Präsident bei dem Kiezklub.

St. Pauli-Boss Oke Göttlich (39) bezieht im MOPO-Interview Stellung zur schweren Lage in der 2. Bundesliga.   mehr...

comments powered by Disqus

KiezHeldenKalender
Wählen
Abnehmen mit Fitmio